Laufer Infrastruktur

LaufWappenDie Stadt in Zahlen und Fakten:

  • Fläche des Stadtgebiets: 59,8 km²
  • Einwohnerzahl: 25.900
  • Bevölkerungsdichte: 433 Einwohner je Km²
  • Höhe: 327 m ü. NHN
  • geografische Lage: 49° 30′ 45″ Nord, 11° 16′ 55″ Ost
  • Postleitzahl: 91207
  • Telefonvorwahl: 09123
  • Kfz-Kennzeichen: LAU, HEB, PEG
  • Stadtgliederung: 27 Stadtteile
  • Adresse der Stadtverwaltung: Urlasstraße 22,91207 Lauf an der Pegnitz
  • Partnerstädte: Brive-la-Gaillarde (Frankreich), Nyköping (Schweden), Drama (Griechenland)

Nah- und Fernverkehrsanbindung:

  • Bundesautobahn A9 von München nach Berlin
  • Bundesstraße B14 von Stuttgart über Nürnberg bis zur Grenze in Waidhaus
  • Bundebahnlinien  Nürnberg – Bayreuth und Nürnberg – Amberg
  • S-Bahnlinie Bamberg – Nürnberg – Hersbruck – Hartmannshof
  • Stadtbuslinien verbinden die Laufer Ortsteile mit der Innenstadt und den beiden Bahnhöfen
  • Der internationale Flughafen in Nürnberg mit zahlreichen Zielen im In- und Ausland ist nur wenige Autominuten entfernt

Stadt der kurzen Wege:

  • alle Schularten
  • Kitas und Kindergärten
  • zwei Bahnhöfe, davon ein Bahnhof mit S-Bahnanschluss
  • zwei stadtnahe Autobahn-Anschlussstellen
  • Taxiruf
  • Stadtbücherei und Volkshochschule (VHS)
  • Freibad und Hallenbad
  • zahlreiche Haus- und Fachärzte
  • Apotheken
  • Kreiskrankenhaus
  • Sozialstationen und Seniorenheime
  • reges Vereinsleben
  • verschiedene Religionsgemeinschaften
  • lebhafte Kulturszene
  • diverse Einzelhändler, Supermärkte und Discounter
  • vielfältige Gastronomie und Hotels
  • Sitz des Landratsamts für den Kreis Nürnberger Land